Rezension | Trust in Me | J. Lynn

Originaltitel: Trust in Me | Reihe: Wait for You #1.5 | Übersetzung: Vanessa Lamatsch | Verlag: Piper, Juli 2014
Ausgabe: Taschenbuch | Seiten: 304 | Preis: 9,99€ | Hier kaufen.


Cameron Hamilton bekommt alles, was er will. Vor allem, wenn es um Frauen geht. Nur Avery scheint gegen seine blauen Augen und den jungenhaften Charme immun zu sein. Er kann die Körbe, die sie ihm bisher gegeben hat, schon längst nicht mehr zählen. Trotzdem bekommt er sie einfach nicht mehr aus dem Kopf. Diese unwiderstehliche Mischung aus Verletzlichkeit und Verführung … Avery Morgansten ist für ihn ein Rätsel – ein wunderschönes Rätsel, das er vorhat zu lösen. (Quelle: Piper Verlag)



MEINUNG

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich dazu bekannt ein Jennifer L. Armentrout-Fangirl zu sein. Genauer gesagt, nachdem ich Wait for You (Rezension hier) gelesen, verschlungen und geliebt habe. Am liebsten hätte ich die nächsten Bücher alle hinterher gelesen, aber ich konnte mich bremsen. Als ich dann dieses Buch als Mängelexemplar gefunden habe, konnte ich allerdings nicht länger an mich halten und es sprang mir quasi entgegen. 

Gleich zu Anfang muss man wohl erwähnen, dass dies hier keine "neue" Geschichte ist, sondern Wait for You aus anderer Perspektive. Aus Cams Perspektive, weshalb ich zur Geschichte selbst auch nicht mehr allzu viel sagen werde, da es ja keine gravierenden Unterschiede gibt. Was mir aufgefallen ist, ist, dass ich die Geschichte aus Cams Sicht etwas "löchrig" fand. Manchmal hatte ich das Gefühl, etwas wichtiges überlesen zu haben, obwohl ich die Geschichte ja eigentlich kenne. Auch Avery kam dadurch ziemlich zickig und kurz angebunden rüber, also komplett anders als in Wait for You. Dieses Buch sollte also erst als zweites gelesen werden, damit auch wirklich alle Unklarheiten beseitigt sind.

Obwohl die Geschichte, der Ausgang und die Geheimnisse bekannt sind, war das Buch trotzdem so mitreißend, dass ich es gerne in einem Stück gelesen hätte. Man lernt zusätzlich noch die Charaktere besser kennen, die in Be with Me die Hauptrolle spielen werden und bekommt dadurch sowas wie einen klitzekleinen Vorgeschmack. Ich kann gar nicht großartig beschreiben, was mir an der Geschichte so gut gefallen hat und warum es fünf Sterne von mir bekommt, ohne, dass ich meine Rezension von Wait for You kopiere. Geschichte, Personen, Humor und Gefühl sind es wahrscheinlich, die dieses Buch so besonders machen und von anderen New Adult-Geschichten abhebt.

   
DIE AUTORIN

J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor ihr mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, ihre bisher größten Erfolge gelangen. Jennifer L. Armentrout lebt in Martinsburg, West Virginia. (Quelle: Piper Verlag)

WEITERE BÜCHER DER AUTORIN

Einzelroman: Dreh dich nicht um

Dämonentochter: 1. Verbotener Kuss | 2. Verlockende Angst | 3. Verführerische Nähe | 4. Verwunschene Liebe

Lux: 1. Obsidian | 2. Onyx | 3. Opal |  4. Origin

New Adult: 1. Wait for You | 2. Be with Me | 3. Trust in Me | 4. Stay with Me | 5. Fall with Me | 6. Forever with You

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen